... so schön kann Tauchen sein...

 

Tauchausbildung 

 

Zum 18. Mal in Folge gewinnt PADI den Tauchen-Award als beste Tauchausbildungs- organisation!



Wir von dive2dream bilden nach den international anerkannten Standards und Richtlinien der weltweit größten Tauchausbildungsorganisation PADI sowie SSI  aus. Daher gibt es für jede Ausbildungsstufe, egal ob Beginner oder Profi, hervorragende Ausbildungsmaterialien in Form von Lehrbüchern, DVDs, Tabellen und weiterem Lehrmaterial, immer abhängig vom jeweiligen Kurs.

Vom Anfänger, über viele verschiedene Spezialkurse, bis hin zum professionellen Bereich des Assistant Instructor findet die Ausbildung bei dive2dream stets auf höchstem Niveau statt.

Unter professioneller Anleitung durch unsere erfahrenen Tauchlehrer und in kleinen Gruppen wirst du in das sichere Gerätetauchen eingeführt. Dies garantiert stets höchste Sicherheit, bei gleichzeitig hohem Spassfaktor. Denn, mit Spass lernt es sich einfach leichter!

 

Kälteschutz - selbstverständlich bei dive2dream

Da erfahrene Taucher um die besondere Wichtigkeit des Kälte-schutzes wissen, ist es für dive2dream selbstverständlich, die Schüler während ihrer Ausbildung mit entsprechender Neoprenbekleidung auszustatten. Dies schließt natürlich die Kopfhaube mit ein, da der menschliche Körper über den Kopf die meiste Wärme verliert. Bei dive2dream kommt kein Tauchschüler ohne Kopfhaube unter Wasser!

Die verschiedenen Programme und Kurse setzen sich jeweils aus Theorieeinheiten und praktischen Übungen im Schwimmbad und / oder Freiwasser zusammen. Dabei legen wir besonderen Wert auf den praktischen Teil der Ausbildung, da du das Tauchen am einfachsten durch das Üben im Wasser erlernst.

Im Freiwasser finden unsere Ausbildungstauchgänge für Erwachsene bei maximal 4 Tauchschülern je Tauchlehrer und für Kinder bei maximal 1 Tauchschüler je Tauchlehrer statt.

Nach Abschluss jeder einzelnen Ausbildungsstufe erhältst du ein entsprechendes Brevet, dass dich für die jeweilige Stufe international qualifiziert.

Für die Freiwassertauchausbildung nutzen wir die verschiedensten Gewässer in unserer Umgebung. Dazu zählen beispielsweise der Hitdorfer und Fühlinger See, die Bevertalsperre, die Sorpe-, Möhne- und Biggetalsperre, sowie der Blausteinsee, um nur einige zu nennen.

Unsere Preise verstehen sich selbstverständlich als Komplettpreise – da kommt nichts mehr hinterher, da ist alles drin (siehe jeweilige Kursbeschreibung)! Solltest du eine zusätzliche Schwimmbad- oder Freiwasserlektion benötigen, fallen lediglich die Eintrittsgebühren im Schwimmbad bzw. für den Seeeintritt für dich und den Tauchlehrer, sowie die zusätzlichen Flaschenfüllungen an, die vor Inanspruchnahme der Lektion durch dich zu entrichten sind. 

Für die einzelnen Theorie- und Praxislektionen werden die Termine jeweils individuell mit dir abgestimmt, um dir somit eine möglichst große Flexibilität zu ermöglichen. Denn bei uns gilt:

 

Tauchen ganz ohne Stress!