... so schön kann Tauchen sein...

 

Professional-Tauchkurse

PADI Divemaster

Du bist bereits PADI Rescue Diver oder PADI Master Scuba Diver? Du hast Lust in der Tauchausbildung mitzuarbeiten und in die strahlenden Augen der TauchschülerInnen nach den ersten Wassererlebnissen zu blicken? Dann ist der PADI Divemaster Kurs der erste Schritt für dich in den professionellen Tauchsport.

Als Divemaster hilfst du dem PADI Instructor intensiv bei der Ausbildung neuer TaucherInnen. Ein weiteres, wichtiges Aufgabengebiet des Divemasters ist die Tauchgangsplanung und Durchführung für weniger erfahrene Taucher, oder Taucher die ein Gewässer zum ersten Mal aufsuchen möchten.

Wir bereiten dich intensiv darauf vor, Tauchevents zu planen und durchzuführen, indem wir deine praktischen Fertigkeiten und theoretischen Kenntnisse auf Profiniveau anheben. So gerüstet, kannst du in der Tauchausbildung mit einem Tauchlehrer an deiner Seite, bereits effektiv mitarbeiten.

Der PADI Divemaster Kurs legt den Grundstein zur Teilnahme an einem PADI Instructor Kurs.

Das Mindestalter für den PADI Divemaster Kurs beträgt 18 Jahre. Daneben musst du bereits PADI Rescue Diver sein oder ein qualifizierendes Brevet einer anderen Tauchausbildungsorganisation besitzen, mindestens 40 geloggte Tauchgänge in deinem Logbuch nachweisen und einen Abschluss der Emergency First Response Kurse (Erst- und Zweitversorgung) haben. 

Nach Abschluss des Kurses erhältst du das international anerkannte Brevet des PADI Divemaster.

Kosten: 649,- €

(inkl. Lehrmaterial mit DVD, Manual, E-RDP-ML, Enzyklopädie und Arbeitsbuch, Seegebühr und Brevet)

Du solltest ein eigenes PADI Instructor Manual besitzen. Nach Kursabschluss ist der PADI-Mitgliedsbeitrag direkt an PADI zu entrichten.

Termine 2017: Individuell auf Anfrage

PADI Assistant Instructor

TauchlehrerassistenIn

Der PADI Assistant Instructor Kurs bereitet dich auf das Open Water Scuba Instructor Training vor, dass dich widerrum auf die Tauchlehrerprüfung vorbereitet.

Außerdem werden deine theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten zum Bestehen des Assistant Instructor erweitert.

Als Assistant Instructor führst du bereits einige PADI Programme selbständig durch, sowie andere unter indirekter Supervision eines PADI Instructor. Der theoretische Unterricht für die PADI-Kurse zählt zu den wichtigsten Tätigkeiten des Assistant Instructor. 

Das Mindestalter für diesen Kurs beträgt 18 Jahre. Daneben musst du bereits PADI Divemaster sein, oder ein qualifizierendes Brevet einer anderen Tauchausbildungsorganisation besitzen. Du benötigst einen Nachweis über eine Ausbildung in Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) und Erste Hilfe innerhalb der letzten 24 Monate, z. B. PADI Emergency First Response (EFR), sowie von 60 im Logbuch eingetragenen Tauchgängen mit nachgewiesener Erfahrung im Nacht-, Tief- und Navigationstauchen.

Nach Abschluss des Kurses erhältst du das international anerkannte Brevet des PADI Assistant Instructor.

Kosten: 799,- €

(inkl. Lehrmaterial, Seegebühr und Brevet)

Nach Kursabschluss ist der PADI-Mitgliedsbeitrag direkt an PADI zu entrichten.

Termine 2017: Individuell auf Anfrage